TQ e-Bike Antrieb

Alle Informationen zum neuen e-Bike Antrieb TQ HPR 120S
 

Das Unternehmen TQ-Systems aus Seefeld war bisher nicht unbedingt ein sehr populärer Kandidat als Hersteller von e-Bike und Pedelec Elektromotoren. Mit dem neuesten Antrieb TQ HPR 120S wird sich das sicherlich in Windeseile ändern! Die hohen Kompetenzen, die sich TQ Systems in der Luft- und Raumfahrt und anderen Branchen erworben hat, kommen auch in diesem speziell für e-Bikes entwickelten Elektromotor zum Tragen. Eine solche Hochleistungsmaschine sieht man nicht jeden Tag. Ein hohes Drehmoment, ein kompaktes Design und höchste Effizienz ergeben den TQ HPR 120S. Und das alles „Made in Germany“.

 

 

Einsatzzwecke des TQ Elektromotors

Der neue TQ e-Bike Antrieb fühlt sich auch auf den Straßen der Stadt, vor allem aber im Offroad-Bereich sehr wohl. Für jene, die es nach höherem Tempo verlangt erscheint der TQ Elektromotor auch im Speed-Pedelec-Gewand und unterstützt dann bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h. Wie bei Speed-Pedelecs üblich, gibt es hier jedoch besondere rechtliche Vorschriften zu bedenken, wie zum Beispiel die Helmpflicht.

e-Mountainbikes mit TQ Antrieb

Bei einem e-Mountainbike macht sich die Leistungsfähigkeit des TQ HPR 120S überaus bezahlt. Gerade bei Fahrten im Gebirge, zum Erklimmen extremer Anstiege, ist der kräftige Schub des TQ Motors sehr willkommen.

Der TQ Antrieb in der City

Der TQ HPR 120 lässt sich in City- Urban Kontexten hervorragend nutzen. In all diesen Zusammenhängen erweist sich die rasante Leistungsentfaltung mit 120 Nm mehr als förderlich zum Vorankommen. Anfahren am Berg ist mit einem regulären Fahrrad schwer, mit dem TQ Antrieb ein riesen Spaß.

Der TQ Antrieb für die e-Bike Tour

Egal ob im Speed-Pedelec Gewand oder nicht, der TQ HPR 120S eignet sich hervorragend für ausgedehnte Touren. Die Akkukapazität kann zwischen 400 Wh bis hin zu 800 Wh liegen und eröffnet somit ungeahnte Reichweiten.

 

Der TQ HPR 120S: Technische Daten

Technische Details zum e-Mountainbike Elektromotor TQ HPR 120S

  • Motorleistung: 920 Watt Peak
  • Drehmoment: 120 Nm
  • Gewicht: 3,79 kg
  • Größe: 144 mm
  • Akku: Li-Ionen Akku, 48 V, zwischen 400Wh und 800Wh Nennkapazität realisierbar
  • Sensorik: Drehmomentsensor, Speed-Sensor, Schaltunterbrechung
  • Anwendung: Pedelec, Speed-Pedelec, e-Bike
  • Kompatibel mit allen gängigen Schaltungen
  • Max. 5 Unterstützungsstufen

 

Die technischen Spezialitäten des TQ Antriebs

Betrachtet man die technischen Daten des TQ Elektromotors kann einem schon mal der Mund offen stehen bleiben. Bis zu 920 Watt Motorleistung und 120 Newtonmeter Drehmoment bei einer Größe von gerade mal 144 mm Durchmesser sind erstaunliche Wert. Der TQ HPR 120S erreicht seine Leistung über das patentierte Pinring-Getriebe.

Das patentierte Pinring-Getriebe

150 der sogenannten Pins zieren das elliptische Wälzlager, das den Elektromotor antreibt. Die im gesamten Umfang des Wälzlagers verteilten Pins übermitteln die Kraft aus der Bewegung zwischen einem inneren Zahnrad mit 148 Zähnen und einem feststehenden äußeren Zahnrad an den Motor. Durch diesen Aufbau ist es möglich in einem Schritt eine Untersetzung im Verhältnis von 1:37 zu erreichen, obwohl in dem mit 144 mm Durchmesser recht kleinen Gehäuse nicht viel Raum gegeben ist.

Die Übertragung der Motorkraft

Eine effiziente Zusammenarbeit zwischen dem TQ HPR 120S und dem eigenen Tritt in die Pedale ergibt sich über das extra für diesen Antrieb gefertigte Direct-Mount Kettenblatt, das die Motorkraft direkt auf den Antriebsstrang überträgt. Bei e-Mountainbikes verfügt das Kettenblatt über 38 Zähne, bei Trekking e-Bikes handelt es sich um 42. Der großen Wärmeentwicklung, die sich im kompakten Pinring-Getriebe ergibt, begegnet die Konstruktion mit gefrästen Kühlrippen im Motorcover. Dieser Einfall ist auch ein optisches Highlight!

 

Die Kraft des TQ Antriebs nutzen

Über fünf Unterstützungsstufen lässt sich die große Leistung des TQ Motors wie gewünscht nutzenEine entscheidende Frage, die der Klärung bedarf ist, wie man mit all der Power im e-Bike umgeht und die Kraft beim Fahren voll auskostet.

Das Anfahrverhalten mit dem TQ HPR 120S erweist sich als sehr sensibel. Die eigene Tretkraft wird intuitiv vom Elektromotor in Vorschub umgesetzt. So genügen wenige Tritte in die Pedale, um die Leistungsbandbreite des Antriebs voll nutzen zu können. Das Ergebnis ist eine enorme Schubkraft, mit der sich jedwede Steigung bezwingen lässt. Man fliegt den Berg förmlich hinauf!

Das Dosieren der TQ Antriebsleistung

Natürlich ergeben sich auf einer e-Bike Fahrt unterschiedliche Wünsche an den Grad der Unterstützung. Gerade bei langen Strecken ist es sinnvoll die Kapazität des Akkus und damit die Reichweite des e-Bikes zu bedenken. Über fünf Unterstützungsstufen lässt sich die Fahrt mit TQ HPR 120S individuell gestalten, von mühelos bis hin zu sportlich. Vor allem im MID und HIGH Modus spricht der Elektromotor sehr sensibel auf die eigene Tretleistung an und unterstützt dynamisch.

  • ECO Mode – energiesparend
  • LOW Mode – spürbare Motorpräsenz
  • MID Mode – deutlich spürbare Unterstützung
  • HIGH Mode – kräftige Unterstützung
  • XTREME Mode – permanente 120 Nm

Das mit 3,79 kg verhältnismäßig geringe Gewicht des TQ Antriebs ist hilfreich für ein angenehmes Fahren bei ausgeschaltetem Elektromotor. Noch mehr Ausschlag gibt in diesem Zusammenhang allerdings der integrierte Freilauf. So lässt es sich auf dem e-Bike wie auf einem regulären Fahrrad fahren, ohne inneren Widerstand. Eine Probefahrt beim Fachhändler zum Kennenlernen des TQ HPR 120S lohnt sich.

 

Entdecke unterschiedlichste e-Bike Modelle mit dem TQ Antrieb!

 

Weitreichend kompatibel und integrierbar - der TQ HPR 120S

Die Bauweise des TQ HPR 120S erlaubt eine Integrierung des Elektromotors in den Rahmen des e-BikesEin weiteres Highlight des TQ Antriebs ist seine Kompatibilität mit allen Kettenschaltungen, Nabenschaltungen und Umwerfern, die sich derzeit auf dem e-Bike Markt finden. In punkto Übersetzungsbandbreite stehen also alle Türen offen.

Die kompakte und rotationssymmetrische Konstruktion des TQ Antriebs ermöglicht ein einfaches Einbauen in den Rahmen des e-Bikes, ohne dessen Gesamterscheinung zu trüben. TQ-Systems bietet zu diesem Zweck einen Integrationsadapter an, der das Einpassen in den Rahmen erleichtert. Zwei Schrauben festziehen – fertig! Jede Art von e-Bike kann so zur TQ Hochleistungsmaschine werden und sieht dabei auch noch gut aus.

 

Das passende Display zum TQ Antrieb

Zu einem solchen Hochleistungsantrieb sollte sich natürlich ein überzeugender Bordcomputer gesellen. Das Display zeigt mit Systemhinweisen, Akkuladestand, akuter Geschwindigkeit, Reichweite, Fahrmodus, Tageskilometer, Gesamtstrecke, Durchschnittsgeschwindigkeit, Höchstgeschwindigkeit und Schiebehilfe die ganze Bandbreite relevanter Fahrinformationen an.

Die Funktionen des Displays umfassen neben einer Serviceschnittstelle via UART und einen Ladeanschluss, die Möglichkeit der Kopplung des Smartphones über Bluetooth 4.0. SMS und Anrufe können somit ebenfalls angezeigt werden.

Das 12 V Display wird über ein separates Element mit Joystick bedient und ist bei Bedarf abnehmbar.