Bosch Active Line Plus

Der neue Bosch Motor 2018, der Active Line Plus, ist ein e-Bike Antrieb für Stadtfahrer, die weitere Strecken fahren wollen und in der Freizeit lange Pedelec-Touren unternehmen.
 

Als einzigen neuen e-Bike Motor bringt Bosch 2018 den Active Line Plus auf den Markt. Der Antrieb für City und Touren e-Bikes reiht sich zwischen dem neuen Active Line und dem Bosch Performance Line ein und ist eine echte Alternative für Fahrer, die sich nicht ausschließlich auf die Stadt beschränken wollen.

 
 

Die Bosch Active Line: Welchen Vorteil bringt das Plus?

Streng genommen ist der Bosch Active Line Plus-Motor die Weiterentwicklung des bewährten Active Cruise 2017. Denn ebenso wie sein Vorgänger bringt der Plus-Antrieb 50 Nm Drehmoment auf die Straße und spricht deshalb den selben Fahrertypen an. Allerdings kann der neue Active Line 2018 in einer Kategorie am Plus-Bruder vorbeiziehen: Dem Gewicht. Mit rund 3,2 Kilogramm ist die Plus-Reihe rund 300 Gramm schwerer. Der optimale Motor also für City e-Bikes, Lifestyle e-Bikes, Trekking e-Bikes, Klapprad e-Bikes oder Lasten e-Bikes.

Die Bosch Neuheit 2018 ist der e-Bike Motor Active Line Plus, der mit 50 Nm und einer Tretkraftunterstützung von 270 % für City e-Bikes und Touren Pedelecs geeignet ist.
Der Bosch Active Line Plus e-Bike Antrieb ist kombinierbar mit dem integrierten Bosch PowerTube und kommt mit einem 500 Wh Akku auf eine Reichweite von über 80 Kilometern.
 

Fahrgefühl und Einsatzgebiet des Bosch Active Line Plus

Die Tretkraftunterstützung des Bosch Active Line Plus ist harmonisch und nicht auf sportliche Abenteuer ausgelegt. Dennoch ist dieser e-Bike Motor um einiges agiler als der 10 Nm schwächere Active Line und zeichnet sich durch ein breiteres Unterstützungsspektrum aus. Mit maximal 270 % Tretkraftunterstützung bei einer Kettenschaltung und 250 % in Kombination mit einer Nabenschaltung, können dem e-Bike Motor Anstiege und längere Touren ohne weiteres zugetraut werden. Auch für Pendler ist die Bosch Neuheit 2018 eine echte Option. Der City- und Touren-Motor beschleunigt sanft, verzichtet aber nicht an ein gewisses Maß an Agilität. Durch diese Eigenschaft ist er der optimale Antrieb für tägliche Fahrten in der Stadt und für Touren im ländlichen Raum.

Dar Bosch Active Line Plus ist der Nachfolger des Active Cruise, allerdings ist er leiser und lässt sich komplett ohne Tretwiderstand fahren, in das Designs der e-Bikes passt sich der Motor optimal ein - wie auf diesem Bild.
 
 

Bosch Active Line Plus: Technische Daten

  • Gewicht: 3,2 Kilogramm
  • maximaler Drehmoment: 50 Nm
  • maximale Tretkraftunterstützung 270 %
  • Optionale Rücktrittfunktion bei Nabenschaltung
  • Schalterkennung bei Kettenschaltung
  • maximal unterstützte Trittfrequenz: 105 U/min
  • Unterstützungsstufe in %: Eco: 40, Tour: 100, Sport: 180 (Kettenschaltung)/170 (Nabenschaltung), Turbo: 270 (Kettenschaltung)/250 (Nabenschaltung)

Der neue e-Bike Antrieb Bosch Active ÖLine Plua ist mit allen Bosch Antriebskomponenten, wie dem Intuvia, Nyon, Purion und den PowerPacks, sowie den PowerTube-Akkus kombinierbar.
 
 

Flüstermotor ohne Tretwiderstand

Natürlich profitiert der Bosch Active Line Plus auch von den Entwicklungen, die die Bosch-Ingenieure während des Winters ausgeheckt haben. Ein völlig neues Getriebe im Inneren des Pedelec-Antriebs macht den Active Line Plus zu einem der leisesten Motoren auf dem Markt. Wer sich zuvor von dem zwar dezenten, aber konstanten Summen der Bosch-Motoren gestört gefühlt hat, kann nun erleichtert aufatmen. Denn du hörst…nichts! Genieße also wieder die Geräusche der Natur, wenn du lange Touren im Grünen unternimmst.

Fotos und Grafiken: Bosch