Rückenprobleme

Mit der richtigen Haltung e-Bike fahren und Rückenschmerzen vermeiden
 

Beim Anblick von weit vornüber gebeugten e-Bike Fahrern könnte man schnell denken, dass diese Haltung auf Dauer wohl kaum gut für den Rücken sein kann. Gerade einseitige und falsche Belastung führt oft zu Schmerzen. Die Bandscheibe leistet dann nicht mehr das, was sie eigentlich sollte. So ganz stimmt diese Einschätzung aber nicht, vor allem nicht für das Fahren mit dem Pedelec. Gerade die Entlastung für den Körper durch den Elektromotor erleichtert den Wiedereinstieg ins sportlich aktiv Sein für Menschen mit Rückenbeschwerden.

 

 

Die richtige Haltung auf dem e-Bike

 

Grafik des Beckens mit verschiedenen Sitzhaltungen auf dem e-Bike

Tatsächlich kann das e-Bike Fahren sogar entlastend und wohltuend für den Rücken sein und Schmerzen vorbeugen. Das, worauf es hier ankommt, ist die richtige Haltung. Und die sieht nicht auf jedem e-Bike-Modell gleich aus. Ebenso wie beim herkömmlichen Fahrrad sind City e-Bikes, e-Mountainbikes oder auch Trekking e-Bikes unterschiedlich konstruiert und müssen daher auch unterschiedlich gefahren werden. Je nach Pedelec-Typ ist das Gewicht, das auf den Armen und Schultern lastet, unterschiedlich. Dies gilt auch für die Bandscheibe. Egal welche Art e-Bike du fährst oder gern fahren möchtest: Die für dich persönlich richtige Einstellung spielt eine große Rolle. Erkundige dich bei unseren Experten, wenn du dir eine Ergonomieberatung wünschst. Bei einigen Händlern kannst du mit Hilfe dieses Angebots eine gute und gesunde Haltung auf dem e-Bike finden.

Das richtige e-Bike finden

Nicht nur die richtige Haltung, auch das richtige Pedelec muss gefunden werden. Das Hauptaugenmerk sollte darauf liegen, dass es über eine gute Federung verfügt, die beim Fahren über Stock und Stein nicht der Bandscheibe die ganze Arbeit überlässt. Ein guter und bequemer Sattel für das e-Bike ist darüber hinaus besonders wichtig für die Sitzhaltung und das Wohlbefinden. Falls dein Sattel dir Probleme bereitet, ist es eine gute Idee, dein e-Bike mit einem passenderen Modell nachzurüsten.

 

e-Bike fahren und den Rücken stärken

e-Bike Fahren mit gesunder Sitzhaltung

Hat man erst die richtige Sitzhaltung gefunden, ist das Fahren auf dem e-Bike sogar förderlich für die Bandscheibe. Die Muskelpartien um die Bandscheibe herum werden gestärkt, wodurch diese nicht das gesamte Körpergewicht tragen muss. Darüber hinaus werden die Rückenwirbel untereinander stabilisiert, indem die kleinen Muskelgruppen zwischen den Wirbeln trainiert werden.

Auf diese Weise bleibt die federnde Wirkung der Bandscheibe erhalten und kleine Stöße werden abgefangen. Die Rückenschmerzen bleiben aus.

Das e-Bike hilft dir dabei, das Radeln nicht zu übertreiben, vor allem die Gelenke nicht zu überlasten, indem du dich jederzeit vom Elektromotor unterstützen lassen kannst. Ein ruhiger Anfang gibt dem Rücken genug Zeit sich nach und nach zu erholen und zu stärken.

 

Entdecke eine große Auswahl an e-Bikes in unserem Click & Collect Shop