Bosch Performance Line CX

Der Bosch Performance CX Antrieb ist speziell für e-Mountainbikes entwickelt worden
 

Höhenmetertests beweisen: Der Bosch Performance Line CX gilt zurecht als waschechter e-Mountainbike Antrieb, der einiges zu bieten hat. Nicht ohne Grund wählen zahlreiche e-Bike Marken wie Corratec, Haibike oder Focus diesen Elektromotor um damit ihre Modelle zu schmücken. Aber auch im Lasten e-Bike Bereich hat die Marke Urban Arrow dieses Antriebssystem für sich entdeckt. Eben nicht nur auf herausfordernden Trails beweist der Bosch Performance Line CX seine große Stärke, sondern auch wenn es darum geht schweres Gepäck einen Berg hinauf zu schaffen. Seit den jüngsten Updates verfügt das Antriebssystem über noch bessere Fahreigenschaften und avanciert somit zu einem e-MTB Motor, der die Herzen der Offroad-Fans höher schlagen lässt.

 
 

 
 

Bosch Performance Line CX: Technische Daten

  • Die technischen Daten des Bosch Performance Line CXGewicht: < 4 kg
  • maximales Drehmoment: 75 Nm
  • maximale Tretkraftunterstützung: 300%
  • Schalterkennung bei Kettenschaltung dynamisch
  • maximal unterstützte Trittfrequenz: 120 U/min
  • Unterstützungsstufe in %: Eco: 50, Tour: 120, Sport: 210, Turbo: 300

 
 

Was macht den Bosch Performance Line CX zum eMTB Antrieb?

Der Bosch PErformance Line CX eMTB Antritt verfügt über hervorragende Fahreigenschaften für das GeländeAm Berg anfahren, auf schwierigem Untergrund die Kontrolle behalten, kräftig nach vorne preschen – all das eröffnet der Bosch Performance Line CX für die e-Mountainbikes, die über dieses kräftige Antriebssystem verfügen. Eine Freude für anspruchsvolle Adrenalin-Fans.

Ab dem ersten Tritt unterstützt der Elektromotor die Fahrt bis hin zu 300 % der eigenen Leistung mit einem Drehmoment von 75 Nm. Gerade an steilen Wegen erweist sich der kräftige und harmonische Support des Bosch Performance Line CX in Trittfrequenzen bis zu 120 U/min. als enorm von Vorteil. Es kann auch im höchsten Fahrmodus „Turbo“ gestrampelt werden, was das Zeug hält – das e-MTB Antriebssystem überhitzt nicht und schiebt stets kräftig an.

 
 

Die Updates: Bosch Performance Line CX auf der nächsten Stufe

Das Anliegen eines e-Mountainbike Antriebs wie dem Bosch Performance Line CX ist, so viel Fahrspaß auf dem Trail heraus zu holen wie möglich. Zur weiteren Optimierung des Fahrgefühls hat Bosch das Antriebssystem mit einigen wertvollen Updates versehen.

Der eMTB Modus

Wie für einen Bosch e-Bike Antriebssystem üblich, verfügt auch der Bosch Performance Line CX mit Eco, Tour, Sport und Turbo über mehrere Fahrmodi. Je nach eigenem Ermessen und der Schwierigkeitsstufe der Strecke, die vor einem liegt, wird über diese Fahrmodi entschieden, wie viel Unterstützung der Elektromotor liefert. Damit die Konzentration bei der e-Mountainbike Fahrt noch stärker auf dem Trail und beim Spaß liegt, hat sich Bosch mit dem e-MTB-Modus eine Möglichkeit der dynamischen Unterstützung überlegt. Je nach Streckenabschnitt wechselt das Bosch Performance Line CX Antriebssystem zwischen dem Modus Tour und Turbo und unterstützt somit zwischen 120 und 300 %. Eben so wie es der Anstieg erfordert.

Erfahre hier mehr über den e-MTB Modus des Bosch Performance Line CX Antriebs!

Über den e-MTB Fahrmodus liefert der Bosch Performance Line CX Antrieb dynamische Unterstützung

Die verbesserte Schiebehilfe

Der Einsatz einer Schiebehilfe ist inzwischen bei vielen e-Bike Antriebssystemen üblich. Im Fall des Bosch Performance Line CX wurde sie einer Überarbeitung unterzogen, die sie effektiver gestaltet. Mittels eines Neigungssensors ermittelt der e-Mountainbike Antrieb die Steigung der Strecke und somit auch, wie viel Schiebehilfe gebraucht wird, um sie zu bezwingen. Für einen selbst bedeutet das weniger Trübung des Trails-Spaßes durch weniger Kraftaufwand beim Schieben des e-Mountainbikes!

Kürzere Kurbeln – mehr Freiraum

Eine Anpassung der Progressionskurve im Zuge des Updates ermöglicht nun, dass sich der Bosch Performance Line CX auch mit Kurbeln kombinieren lässt, die 165 mm oder kürzer sind. Für die Fahrt mit dem e-Mountainbike ist das ein wesentlicher Vorteil. Die Pedale des Pedelecs können im Gelände leicht mit Wurzeln, Geröll und anderen kleine Hindernissen aneinander geraten. Die Kombination des Bosch Performance Line CX mit kürzeren Kurbeln ermöglicht mehr Freiraum nach unten und mindert diese Gefahr somit enorm.

Erfahre hier mehr über das jüngste Bosch Performance Line CX Update!

 
 

Das passende e-MTB Display

Das neue Kiox e-Bike Display von BoschDamit die aufregende e-Mountainbike Fahrt mit Bosch Performance Line CX Antrieb stets gut gesteuert und auch überwacht werden kann, gehört natürlich ein praktisches e-Bike Display aus dem Hause Bosch zum Paket dazu. Der Bosch Kiox Bordcomputer zum Beispiel eignet sich aufgrund des kratzfesten Displays, der kompakten Bauweise und der guten Übersichtlichkeit hervorragend für e-Mountainbikes.

Eine sehr reduzierte Option findet sich im Bosch Purion Display, das sich ohne separate Bedieneinheit nutzen lässt und sich auf die relevanten Fahrdaten wie Geschwindigkeit und Unterstützungsstufe beschränkt. Die Konzentration bleibt hier stets beim Trail und beim Spaß!

Das Bosch Nyon Display wiederum eignet sich aufgrund der großen Bandbreite von nützlichen Funktionen für jeden e-Bike Typ und somit auch für ein e-Mountainbike mit Bosch Performance Line CX Antrieb. Die Navigationsfunktion mit GPS zum Beispiel, kann auf noch unbekannten Wegen mehr als hilfreich sein.

Erfahren Sie hier mehr über die e-Bike Displays von Bosch!